UWG/CWG-Kreisverband hat die Kommunalwahl 2020 im Blick

Aktuelle kommunale Themen und erste Planungen zur Kommunalwahl 2020 waren jetzt die Grundlage für eine informative Diskussionsrunde des UWG/CWG Kreisverbandes Höxter . Auf Einladung des Kreisverbandes trafen sich jetzt in Brakel- Siddessen Vorstandsmitglieder aus allen unabhängigen Wählergemeinschaften des Kreises Höxter, die dem Kreisverband als Mitglied beigetreten sind.

Zu Beginn gab der Vorsitzende Hermann Evers  ein kurzes Statement über die ersten 100 Tage seiner Tätigkeit als Vorsitzender des UWG/CWG-Kreisverbandes ab. Dabei ging er auch  auf die Erarbeitung neuer Zielsetzungen für das Wahlprogramm der Wählergemeinschaft ein. Themen wie Verbesserung des öffentlicher Nahverkehrs, oder auch die Effiziens  der Nachhaltigkeit bei Umweltthemen sollen ins Programm aufgenommen werden.

Mit Blick auf die anstehende  Kommunalwahl  begrüßte er dann den Geschäftsführer des Landesverbandes der Freien Wähler NRW Herrn Hartmut Kaltenbach. Dieser ging im Detail auf die Vorteile ein, die mit einer guten Zusammenarbeit der unabhängigen, kommunalpolitisch agierenden Stadt- und Kreisverbände mit dem  Landesverband verbunden sind. Der Landesverband bietet den Wählergemeinschaften  Seminare bzw. Schulungen für die politische Arbeit an und gibt Hilfe bei der Erstellung von Webseiten nach derzeit rechtlicher Grundlage. Gleichzeitig machte er Vorschläge, wie Aktionen zur Mitgliederwerbung durchgeführt werden können und wie moderne Wahlwerbung funktionieren kann. Einen entsprechenden zeitlichen Umfang nahm die Thematik „soziale Medien“  im Zusammenhang mit den sich bietenden Möglichkeiten für Wahlwerbung ein. Die Möglichkeiten der Vernetzung untereinander, der gezielten Thematisierung kommunaler Besonderheiten, des Erreichens bestimmter Wählergruppen auf Facebook, Instagram, YouTube und ähnlichen Seiten wurde den Teilnehmern in der anschließenden Diskussionsrunde deutlich aufgezeigt.

Der Kreisvorsitzende Hermann Evers zeigte sich zum Abschluss der Veranstaltung mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „ Die Motivation ist bei allen Wählergemeinschaften deutlich  zu erkennen. Das Wahljahr kann kommen.“

Einladung

An alle

Kreistagsmitglieder, sachkundige Bürger in den Ausschüssen,
Stadtverbandsvorsitzenden / Fraktionsvorsitzenden
Zu einer erweiterten Vorstandssitzung bzw. Fraktionssitzung lädt der Vorstand des UWG/CWG-Kreisverbandes am

Mittwoch, den 10.07.2019 – 19.00 Uhr ein.

Ort: Brakel – Siddessen, Frohnhauser Str. 3 (bei Paul Wintermeyer)

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Die ersten 100 Tage des neuen Vorsitzenden
  • Kommunalwahl 2020
  • Freie Wähler NRW
  • Sonstiges / aus den Stadtverbänden

Als Gast für diesen Abend erwarten wir den Geschäftsführer des Landesverbandes der Freien Wähler, Herrn Kaltenbach. Aus den Vorgesprächen kann ein interessanter Vortrag über die Möglichkeiten der Hilfestellung bei Werbeaktionen im Vorfeld der Kommunalwahl 2020 erwartet werden.

Es ist wünschenswert, dass jeweils mindestens ein Vertreter der einzelnen Stadtverbände an der Sitzung teilnehmen sollte.

 

Hermann Evers                                                         Georg Potthast